Für die fachgerechte und wirtschaftliche Beschichtung von Fußböden vor einer Neubeschichtung mit kunstharzgebundenen oder mineralischen Beschichtungen ist eine sachgemäße Untergrundvorbereitung sehr wichtig, um eine gute Haftzug- und Scherfestigkeit zu erreichen.

In vielen Fällen genügt bereits der Einsatz mit schweren Betonschleifmaschinen, um die entsprechende Oberflächen-Rauigkeit zu erzielen. Das Planschleifen mit Fußbodenschleifmaschinen kann die Kosten für die Ausgleichspachtelung und Neubeschichtung erheblich reduzieren.

  • sehr gute Haftzugwerte
  • hohe Scherfestigkeit
  • fußbodenschonendes Verfahren
  • geringerer Materialverbrauch bei der Spachtelung
  • Verbesserte Oberflächenoptik im Vergleich zum Kugelstrahlen
  • Vermeiden von Strahl- und Fräsbahnen